Auch für Google gelten die Gesetze!

10.12 2014
Hotelführer
Fotografie von Jakob Börner
Fotografie von Jakob Börner

von Jan Philipp Albrecht, XING spielraum

„Das Europäische Parlament will Google zerschlagen“, hallte es kürzlich durch die Medien. Plötzlich bekam die EU-Politik einmal wegen einer inhaltlichen Frage Aufmerksamkeit. Dabei handelte es sich lediglich um eine nicht-bindende Resolution, also einen allgemeinen Zwischenruf und keineswegs um eine verbindliche gesetzgeberische Entscheidung der Straßburger Abgeordnetenkammer. Und statt einer Zerschlagung von Google hatten die Europaparlamentarier eine Aufforderung an die EU-Kommission beschlossen, in ihrem laufenden Kartellverfahren gegen den Suchmaschinenbetreiber keine Deals einzugehen, sondern schlicht das geltende Recht durchzusetzen. Denn auch für Google gelten die Gesetze!


...


Auch für Google gelten die Gesetze!

Quelle: XING

Weitere
16.12 2020
Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie?

Kommentar von Heike Schmoll, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Das Schließen ist leicht. Aber irgendwann müssen Geschäfte, Schulen und Kultureinrichtungen wieder geöffnet werden. Wie soll das gehen?

Corona-Lockdown: Wo bleibt die Langzeitstrategie? 

14.12 2020
Insolvenzantragspflicht auch im Januar ausgesetzt

Süddeutsche Zeitung / dpa

Die große Koalition hat sich darauf verständigt, die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen im Falle einer Überschuldung auch im Januar auszusetzen. Viele Unternehmen gerieten aufgrund der Corona-Beschränkungen unverschuldet in wirtschaftliche Schieflage und benötigten…

13.12 2020
Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich Eure Zusagen ein!

 

von Kristina Hofmann, ZDF heute

Unbestritten: Es muss etwas passieren. Doch ein Shutdown reicht nicht. Bund und Länder müssen liefern. Und über die Versäumnisse reden, wenn der Mist vorbei ist. Ein Kommentar...

Kommentar zum Shutdown - Haltet endlich eure Zusagen ein!