Angespannte Finanzlage bei Unister

22.06.2015

Der Spiegel

Das Leipziger Internetunternehmen Unister kämpft mit einer angespannten Finanzlage und massiven Konflikten auf Gesellschafterebene. Bereits im Februar soll Mitgründer Daniel Kirchhof nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins DER SPIEGEL seine Mitgesellschafter vor einer "schwierigen" Situation für das Unternehmen gewarnt und den Schuldenstand auf 85 Millionen Euro beziffert haben. Allein im dritten Quartal 2014 habe der operative Verlust demnach bei über 20 Millionen Euro gelegen. Ein Verkaufsprozess für die Unister-Reisesparte, der die Lage entspannt hätte und seit Monaten betrieben wurde, hat nicht zu einem Ergebnis geführt.

Angespannte Finanzlage bei Unister

Quelle: Der Spiegel

Weitere
08.04.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Expedia

Aktuell erreicht uns die Meldung einer Betrugsmasche über den Messaging-Dienst von Expedia. Diese Betrugsversuche waren bisher fast ausschließlich über die Kommunikationsdienste von Booking.com beobachtet worden. Nun scheint auch Expedia betroffen zu sein.

03.04.2024
upnxt24

Am 11./12. Juni 2024 geht das Hospitality Festival upnxt in die zweite Runde. Der Hotelverband ist wiederum Co-Host und das Science Congress Center Munich bleibt der Austragungsort. Tickets mit IHA-Mitgliedervorteil sind über den Ticketshop erhältlich!

15.01.2024
Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com

Aktuell erreichen uns vermehrt Meldungen zu neuen Phishing-Attacken über die Systeme von Booking.com.
Wir haben entsprechend alle aktuell gemeldeten Fälle auf unserer Homepage zusammengestellt und informieren über neue Methoden der Cyberangreifer.