aktuellste Meldungen


23.05.2017 

Hotelverband Deutschland (IHA) neuer Exklusivpartner der Intergastra in Stuttgart

Der Hotelverband Deutschland (IHA) ist neuer Exklusivpartner der gastgewerblichen Branchenfachmesse INTERGASTRA in Stuttgart. Der Branchenverband der deutschen Hotellerie, dem bundesweit mehr als 1300 führende Hotels aller Kategorien aus Individual-, Kooperations- und Kettenhotellerie angehören, wird sich bereits zur kommenden INTERGASTRA, die vom 3. bis 7. Februar 2018 stattfindet, aktiv in die Gestaltung des Fach- und Rahmenprogramms der großen Stuttgarter Branchenfachmesse einbringen. ...


22.05.2017 

Koalitionsfraktionen einigen sich auf neues Reiserecht

Die Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und SPD haben am Freitag Einigung über letzte offene Punkte der Umsetzung der EU-Pauschalreiserichtlinie in deutsches Recht erzielt. „Wir haben mit Erfolg darauf gedrängt, dass der deutsche Gesetzgeber auf die Brüsseler Vorgaben nicht noch oben draufsattelt. Entgegen dem ursprünglichen Referentenentwurf des Bundejustizministeriums ist die Anwendung des Pauschalreiserechts auf reine Hotelübernachtungen nun endgültig vom Tisch“, gibt IHA-Vorsitzender Otto Lindner Entwarnung. ...


18.05.2017 

Finalisten des „Branchenawards für Start-ups“ und der „Produktinnovation des Jahres der Preferred Partner“ stehen fest

Der Hotelverband Deutschland (IHA) hat bereits zum zweiten Mal mit Unterstützung der Venture-Capital-Geber HOWZAT Asset Management, HR Ventures – dem Beteiligungsarm der Hahn Air, und MairDumont Ventures, einen mit 125.000 Euro dotierten Branchenaward für Start-up-Unternehmen ausgelobt. Der Start-up-Award wird im Rahmen des Innovation Summits am 13. Juni 2017 im Grand Elysée Hamburg ebenso in direkter Abstimmung von den Verbandsmitgliedern vergeben, wie der erstmals unter den Preferred Partnern des Hotelverbandes ausgeschriebene Titel der „Produktinnovation des Jahres“. Eine gemeinsame Jury aus IHA-Vertretern und Finanzierungsexperten der VC-Fonds hat nun die jeweils drei Unternehmen ausgewählt, die in Hamburg vor den Verbandsmitgliedern ‚pitchen‘ werden. „Wir laden alle IHA-Mitglieder zur aktiven Teilhabe an diesen ebenso spannenden wie informativen Wettbewerben hochgradig innovativer Unternehmen im Rahmen unseres Jahreskongresses in Hamburg ein“, erklärt IHA-Vorsitzender Otto Lindner. ...


16.05.2017 

Irreführende Werbung mit Hotelsternen: Maßnahmenpaket gegen Sterneschummeleien zeigt Wirkung

Im Juli 2016 berichtete die Fernsehsendung „ZDF zoom“ über die Deutsche Hotelklassifizierung und deckte auf, dass sich zahlreiche Hotels mit abgelaufenen oder sich selbst vergebenen Sternen schmückten. Ein Viertel aller Hotels mit Sterneangaben aus einer 1.000 Betriebe umfassenden ZDF-Stichprobe warb vor einem Jahr mit Sternen, ohne gültig nach Deutscher Hotelklassifizierung eingestuft zu sein. „Um die Interessen klassifizierter Betriebe zu wahren und unsere Markenrechte zu schützen, haben wir ein umfangreiches Maßnahmenpaket aufgelegt, das nun erste Erfolge zeigt“, zieht Markus Luthe als Geschäftsführer der DEHOGA Deutsche Hotelklassifizierung GmbH, eine Zwischenbilanz: ...


04.05.2017 

Gastgewerbe und Tourismuswirtschaft in Europa rufen zur langfristigen Anwendung reduzierter Mehrwertsteuersätze auf

HOTREC hat anlässlich der angestrebten Reform des europäischen Mehrwertsteuersystems einen Bericht über die positiven Auswirkungen niedriger Mehrwertsteuersätze auf Arbeitsplätze und Wettbewerbsfähigkeit im europäischen Gastgewerbe vorgelegt. Die Studie belegt den positiven Katalysatoreffekt reduzierter Mehrwertsteuersätze für die Schaffung neuer Beschäftigungsverhältnisse, für mehr Investitionen und für Wachstum und damit zur Stärkung der europäischen Wettbewerbsfähigkeit. ...



15. Dezember 2015


"Direkt Buchen" - Europäische Hotellerie startet Direktbuchungskampagne


Pressemitteilung von HOTREC Hospitality Europe


HOTREC, der europäische Dachverband der Hotels, Restaurants und Cafés in Europa, hat heute eine europaweite „Direkt Buchen“-Kampagne gestartet. Jeder Hotelier, Gastronom oder Unternehmer in der Tourismusbranche ist eingeladen, sich dieser Kampagne anzuschließen.

Die europäische Hotellerie profitiert von einer Vielzahl an Möglichkeiten, einen Hotelaufenthalt oder eine Reise zu organisieren und zu buchen. Die verschiedenen Vertriebs- und Buchungskanäle haben dabei ihre Vorteile und Mehrwerte für Gäste und Gastgeber. Die große Zahl an Buchungsmöglichkeiten bereichert sowohl die Auswahl der Verbraucher als auch die Vertriebsvielfalt der Anbieter.
Mit der jetzt gestarteten Kampagne unterstreicht die Branche, dass das Herstellen eines direkten Kontaktes zwischen Gast und Gastgeber sowie das „Direkte Buchen“ besonders deutliche Vorteile für beide Seiten haben.

Beim „Direkten Buchen” hat der Gast immer einen unmittelbaren Kontakt zum Anbieter. Alle Fragen und persönlichen Wünsche können direkt, vertraulich und effizient besprochen und beantwortet werden. Der direkte Kontakt stärkt -  wie überall im Leben -  das Vertrauen und die Beziehung zwischen Gast und Gastgeber.

Der direkte Kontakt ermöglicht es den Gästen zudem, relevante Informationen aus erster Hand zu erhalten, z.B. wenn es um Verfügbarkeiten, spezifische Wünsche und spezielle Angebote oder Sonderkonditionen geht.

Direkt Buchen ist über viele Wege möglich. Die verschiedenen Kontakt- und Buchungsmöglichkeiten findet man am schnellsten auf der eigenen Website der Anbieter. So kann jeder Gast die für sich angenehmste Art wählen, um eine Buchung durchzuführen, sei es über das Telefon, per E-Mail, über ein Buchungstool auf der Hotelwebsite oder persönlich an der Rezeption.

Alle Hoteliers und Gastronomen, die an der Kampagne teilnehmen wollen, können sich das Kampagnenlogo kostenfrei über die Website www.hotrec.eu/bookdirect herunterladen und in ihre Gästekommunikation einbauen.

Über einen Online-Shop können zusätzliche Merchandising-Artikel wie Aufkleber, Flyer, Aufsteller, etc. kostenpflichtig bestellt werden.




                                                                                                                                              

Über HOTREC

HOTREC repräsentiert Hotels, Restaurants und Cafés in Europa. Die Branche steht für 1,8 Mio. Betriebe, von denen rund 99 % Kleinstunternehmen mit weniger als 10 Beschäftigten sind. Das Gastgewerbe bietet allein in der Europäischen Union 10,2 Mio. Arbeitsplätze. Zusammen mit anderen touristischen Dienstleistern ist der Tourismus damit einer der größten Wirtschaftszweige überhaupt in Europa. HOTREC vereint 43 nationale Hotel- und Gaststättenverbände aus 29 Ländern.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hotrec.eu

Pressekontakt: Daniel Makay +32(0)2 504 78 42, daniel.makay@hotrec.eu



DIREKT BUCHEN Information (deutsch)
DIREKT BUCHEN Information (englisch)
DIREKT BUCHEN Shop


PM 2015-12-15_Europaeische Hotellerie startet Direktbuchungskampagne