ibis München City Arnulfpark
 
Markus Luthe 2014
Markus Luthe,
Dipl.-Volkswirt / Hauptgeschäftsführer
Hotelverband Deutschland (IHA)

17.07.2016


Congesting


3


Blog von Markus Luthe zur Distribution


Der Marktanteil der Online-Buchungsportale nimmt kontinuierlich und vor allem immer noch schneller zu als derjenige der Direktbuchungen über die Hotelhomepage. Auch in Deutschland. Die Ursachen hierfür sind sicher alles andere als monokausal zu erklären.

© ClipDealer © ClipDealer Aber unfaire Marktpraktiken der drei den Markt dominierenden Buchungsportale haben garantiert dazu beigetragen: Als Methoden auffällig und von uns kritisiert wurden dabei schon das AdHijacking, das Domaingrabbing, volumenmäßig aber vor allem das Brandbidding. Mir scheint, wir dürfen diese Liste der Online-Fouls ohne Anspruch auf Vollständigkeit noch um eine neue Wettbewerbspraktik ergänzen: Das Congesting.

Wenn man ein neues Phänomen entdeckt, genießt man auch das Privileg ein Schlagwort zu seiner Beschreibung zu finden. Ich habe mich für „Congesting“ entschieden, weil der Begriff die Technik des Verschmutzens und Verstopfens eines Distributionskanals auch lautmalerisch gut widerspiegelt.

Es geht um Hotelvideos auf YouTube, die für die organischen Suchergebnisse der Hotels eine immer bedeutendere Rolle spielen. Nach Google selbst ist die Tochter YouTube längst die zweitgrößte Suchmaschine der Welt. War es also nur eine Frage der Zeit, bis Online-Buchungsportale auch dort unter dem Namen des Hotels ihre Videos hochladen?

Bild: Screenshot YouTube Bild: Screenshot YouTube

 

Aus Mitgliederkreisen wurden wir jetzt jedoch auf eine besonders schmutzige Methode aufmerksam gemacht: Uns liegen für Dutzende deutsche Städte YouTube-Einträge auf individuelle Hotelnamen nach dem Muster „Hotelname, Best Hotels in Musterstadt, Germany“ mit dem immer gleichen Bild vor. Verlinkt werden die Videobeiträge dann ziemlich platt und billig zu „Click here to Reserve Now: http://www.booking.com/hotel/de/hotelname. Easiest Way To Book Cheap Hotels!“

Bild: Screenshot YouTube Bild: Screenshot YouTube

 

Eingestellt wurden die Serieneinträge bei YouTube allesamt durch ein Nutzer-Phantom namens „Giant Cla“. Ganz großes Kino mag man da vermuten, doch nicht einmal das: Denn alle vermeintlichen Videos lassen sich gar nicht abspielen, sind bloßer Fake. Die Suchmaschine YouTube wird also mit Video-Attrappen zugespamt, bloß um platte Backlinks zum Online-Buchungsportal der ganz peinlichen Art zu erzeugen.

Wo treiben sich eigentlich die Patrouillen der hochgelobten Pandas und Pinguine herum, wenn man sie mal braucht?

Die Kollegen der American Hotel & Lodging Association (AHLA) hatten erst im Herbst letzten Jahres eine Studie der GFK Custom Research zum Schwindel mit Online-Hotelportalen veröffentlicht: Sie ermittelten einen Umfang von 15 Millionen jährlich abgefischter Hotelbuchungen und einen Schaden von 1,3 Mrd. US-Dollar jährlich. Sechs Prozent der Verbraucher seien schon betroffen gewesen.

Checken Sie doch einmal den Auftritt Ihres Hauses auf YouTube, ob „Giant Cla & Co.“ auch bei Ihnen schon „schwarzer Kanal“ gespielt haben. Ich freue mich auf Ihre Kommentare!


Markus Luthe am 17.07.2016




Kommentare zu diesem Blogeintrag

 

Montag, 18. Juli 2016 11:45
von Johannes Werneth
Hotel- Restaurant Werneths Landgasthof Hirschen

Kommentar:

Sehr geehrter Herr Luthe,

vielen Dank für Ihren Hinweis.
Ich habe eben mal auf youtube unser Haus gesucht...
und tatsächlich einen fremden Eintrag gefunden, zwar nicht von booking.com bzw. Giant Cla & Co., allerdings von einem gewissen German Hotels TV (www.germanhotelstv.com)...der Link wurde vom Browser allerdings als unsicher definiert, so dass eine Weiterleitung nicht möglich war...

"Der Inhaber von germanhotelstv.com hat die Website nicht richtig konfiguriert. Firefox hat keine Verbindung mit dieser Website aufgebaut, um Ihre Informationen vor Diebstahl zu schützen."

Ist German Hotel TV ähnlich einzuordnen wie Giant Cla? Von einem Mitbewerber im gleichen Ort ist übrigens auch ein Video zu finden, gleichfalls unsicherer Link...

Youtube melden?

Freundliche Grüße
Johannes Werneth



Montag, 18. Juli 2016 12:06
von Markus Luthe
Hotelverband Deutschland (IHA)

Kommentar:

Sehr geehrter Herr Werneth,

der Fall scheint hier ein wenig anders zu liegen: Wenn Sie definitiv nicht der Auftraggeber dieses Werbevideos (genauer: ein paar zu einem Video gestreckter Fotos, samt englischsprachigen Werbetextes) sind, dann empfehlen wir Ihnen in der Tat, YouTube zu kontaktieren.

Auch unsere Browser produzierten den eindeutigen Sicherheitswarnhinweis (den auch wir nicht ignorierten). Der (Image-)Schaden geht ansonsten zu Lasten des Hotels...

MfG

Markus Luthe



Mittwoch, 20. Juli 2016 14:26
von Peter Hense
htttps://www.spiritlegal.com

Kommentar:

Halllo in die Runde,

es gibt hunderte solcher Videos und Anbieter auf Youtube. Wir haben im letzten Jahr mehrere Dutzend Videos entfernen lassen. Uploader sind Affiliates von booking.com, zu erkennen an der Affiliate-ID am Ende der URL (http://www.booking.com/hotel/de/heidelbergwalldorf.html?aid=354578). Eine Buchung auf der Zielseite löst eine Provision beim Affiliate aus.
Es ist also nicht booking.com, sondern ein x-beliebiger Vertriebspartner, dem booking.com für die Rechtsverletzung eine Provision zahlt.
Urheberrechtlich, markenrechtlich und wettbewerbsrechtlich muss booking.com für diese Rechtsverletzungen einstehen, ohne dasss es auf eine Kenntnis oder ein Verschulden seitens booking.com ankäme.




 
Leave this field empty

*   erforderlich
** erforderlich, wird aber nicht veröffentlicht


Kommentarrichtlinien:

Die Redaktion behält sich vor, beleidigende, werbliche oder rassistische Kommentare zu sperren.




Letze Blogeinträge (214)


Time for Review_Teaser

 

Trittbrettfahren

10.04.2017

Trittbrett

von Markus Luthe


1493 mal gelesen | 4 Kommentare
Blog-Abo Permalink | Empfehlen


 

Prähistorische Hotelbewertung

01.04.2017

April, April

von Markus Luthe


733 mal gelesen | 3 Kommentare
Blog-Abo Permalink | Empfehlen


 

Expedia_Argophilia

26.02.2017

Lex pedia

von Markus Luthe


1052 mal gelesen | 2 Kommentare
Blog-Abo Permalink | Empfehlen


 

Treppen ins Nichts

13.02.2017

Figuriert

von Markus Luthe


1648 mal gelesen | 7 Kommentare
Blog-Abo Permalink | Empfehlen


 

Reklamation

19.01.2017

Ressorts

von Otto Lindner


1076 mal gelesen | 0 Kommentare
Blog-Abo Permalink | Empfehlen


 

Hotelbibeln

23.12.2016

Hotelbibeln

von Markus Luthe


558 mal gelesen | 0 Kommentare
Blog-Abo Permalink | Empfehlen


 

Bohrmaschine_Ausschnitt

09.12.2016

Dicke Bretter

von Markus Luthe


646 mal gelesen | 4 Kommentare
Blog-Abo Permalink | Empfehlen


 

DZT-Logo

 

Schengen

20.11.2016

Hasta la Visa?

von Markus Luthe


485 mal gelesen | 2 Kommentare
Blog-Abo Permalink | Empfehlen




Alle Blogeinträge