Indigo
 

Branchen-News vom 12.11.2012


Bettensteuer: Hotelbesitzer wollen Schadenersatz


Die Bettensteuer könnte für die Stadt Köln ein unangenehmes Nachspiel haben. Der Dehoga Nordrhein geht davon aus, dass einige Hotelbesitzer Schadenersatzklagen einreichen werden. Nachdem das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster angekündigt hatte, der Klage des Altstadt-Hoteliers Wolf Hönigs stattzugeben, steht die umstrittene Abgabe vor dem Aus.



Bettensteuer: Hotelbesitzer wollen Schadenersatz


Quelle: KSTA

 

03.09.2015 

BVerwG weist Beschwerde von Reitverein ab: Gemeinden dürfen Pfer­de­steuer erheben

Für das private Halten oder entgeltliche Nutzen von Pferden dürfen Gemeinden Steuern erheben, stellten die Richter in Leipzig klar. Unerheblich ist demnach auch, welche Zwecke die ...


03.09.2015 

Betten-Vermietung Airbnb: Tester kritisieren unklare Gebühren

Airbnb ist eins von insgesamt 21 Portalen zur Vermittlung von Unterkünften, die von Stiftung Warentest unter die Lupe genommen wurden. Airbnb muss sich im Test viel gerechtfertigte Kritik ...


03.09.2015 

Giubileo 2015, nuove norme cancellano 1,2 milioni di posti letto in case vacanze e b&b

Alle porte dell'Anno Santo la Regione Lazio impone la stretta su affittacamere, bed&breakfast e case vacanza. Tra le nuove limitazioni l'obbligo di chiudere per 100 giorni l'anno ...


03.09.2015 

If these extraordinarily powerful images of a dead Syrian child washed up on a beach don't change Europe's attitude to refugees, what will?

...


02.09.2015 

Berlin Couple Launches Website Matching Refugees With Roommates in Germany, Austria

More than 400 refugees currently based in Germany have applied to 'Refugees Welcome' website, which aims to combat housing refugees en masse in makeshift locations. ...