Indigo
 

Branchen-News vom 12.11.2012


Bettensteuer: Hotelbesitzer wollen Schadenersatz


Die Bettensteuer könnte für die Stadt Köln ein unangenehmes Nachspiel haben. Der Dehoga Nordrhein geht davon aus, dass einige Hotelbesitzer Schadenersatzklagen einreichen werden. Nachdem das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster angekündigt hatte, der Klage des Altstadt-Hoteliers Wolf Hönigs stattzugeben, steht die umstrittene Abgabe vor dem Aus.



Bettensteuer: Hotelbesitzer wollen Schadenersatz


Quelle: KSTA

 

08.02.2016 

Kartellamt: Schweres Gelände

Der Präsident des Kartellamts, Andreas Mundt, spricht über den Kampf gegen große Monopole im Internet und fordert von der Politik neue Gesetze. ...


07.02.2016 

Traditionshäuser: Wo die ältesten Hotels in Deutschland stehen

Im Mittelalter lagen Hotels meist an großen Handelswegen oder Pilgerpfaden. Es waren Unterkünfte nicht für Reisende, sondern für Durchreisende. Wir stellen Häuser mit ...


06.02.2016 

Big Hotels' Plan to Win Customers from Airbnb

The hotel industry is fighting back. Airbnb’s remarkable success and a $25 billion valuation has come at a cost — to competitors. It claimed almost $1 billion in disruption revenue last ...


05.02.2016 

Berliner Senat: Hotelkette macht Rückzieher bei Zimmern für Flüchtlinge

Berlin wollte Hotelbetten für Flüchtlinge anmieten. 18.000 Euro pro Jahr und Flüchtling sollte das kosten. Nach scharfer Kritik rudert die Hotelkette nun zurück. ...


04.02.2016 

Hotels dürfen Zimmerpreise wieder selbst bestimmen

Online-Portale locken mit Billigpreisen. Dahinter stecken oft Vertragsklauseln, die Hoteliers bei der Preisgestaltung einschränken. Nun ist Schluss damit. Eine Gruppe profitiert besonders ...