ibis München City Arnulfpark
 
Markus Luthe 2014
Markus Luthe,
Dipl.-Volkswirt / Hauptgeschäftsführer
Hotelverband Deutschland (IHA)

04.10.2016


Cooking


1


Blog von Markus Luthe zur Mehrwertsteuer


© ClipDealer © ClipDealer Es tut sich was in Sachen Mehrwertsteuer in Europa: 25 von 28 EU-Mitgliedsstaaten wenden bereits auf ihre Beherbergungsbetriebe mit nachhaltigem Erfolg reduzierte Mehrwertsteuersätze an. Nun erweitert sich auch der Kreis der bisher 12 EU-Mitglieder, die in ihren Restaurants auf Speisen reduzierte Mehrwertsteuersätze anwenden.

Unsere HOTREC-Kollegen vom Tschechischen Hotel- und Gaststättenverband AHRCR berichten, dass in unserem Nachbarland zum Jahresende der reduzierte Mehrwertsteuersatz für Mahlzeiten und nicht-alkoholische Getränke in der Gastronomie wieder eingeführt wird. Das Parlament in Tschechien hatte im Jahr 2004 die Anwendung des reduzierten Mehrwertsteuersatzes von seinerzeit 5% für Restaurants aufgehoben, seitdem ist der volle Mehrwertsteuersatz von 21% anzuwenden. Ab dem 1. Dezember 2016 wird nun auch in tschechischen Restaurants wie im Lebensmitteleinzelhandel ein reduzierter Mehrwertsteuersatz von 15% gelten.

Auch Ungarn plant den Mehrwertsteuersatz für Restaurants von derzeit 27% zu reduzieren: Die Regierung will zum 1. Januar 2017 den Satz auf 18% und in einem weiteren Schritt zum 1. Januar 2018 auf 5% senken.

In Portugal ist bereits zum 1. Juli 2016 der Mehrwertsteuersatz für Mahlzeiten in Restaurants ohne Takeaway oder Getränke von 23% auf 13% (Madeira 12%, Azoren 9%) gesunken. Damit folgt das Land einer Empfehlung der OECD, die Portugal ausdrücklich dazu aufgerufen hatte, aus Effizienzgründen sein Mehrwertsteuersystem weiter auszudifferenzieren. Die OECD hat damit auch ihre eigenen Empfehlungen aus dem Jahr 2014 zur Abschaffung des mittleren Mehrwertsteuersatzes von 13% und der Eingrenzung des untersten Mehrwertsteuersatzes von 6% revidiert.

Reduzierte Mehrwertsteuersätze für Hotels und Restaurants sind halt volkswirtschaftlich wirksam. Und fair schmeckt’s ohnehin besser…


Markus Luthe am 04.10.2016




Kommentare zu diesem Blogeintrag

 

Donnerstag, 6. Oktober 2016 09:18
von Markus Luthe
Hotelverband Deutschland (IHA)

Kommentar:

In Deutschland scheint Bewegung in die Diskussion um den Mehrwertsteuersatz für Schulessen zu kommen:

http://www.news4teachers.de/2016/10/wird-auch-zeit-bundesernaehrungsminister-will-schulessen-steuerlich-beguenstigen/




 
Leave this field empty

*   erforderlich
** erforderlich, wird aber nicht veröffentlicht


Kommentarrichtlinien:

Die Redaktion behält sich vor, beleidigende, werbliche oder rassistische Kommentare zu sperren.




Letze Blogeinträge (211)


Treppen ins Nichts

13.02.2017

Figuriert

von Markus Luthe


1411 mal gelesen | 2 Kommentare
Blog-Abo Permalink | Empfehlen


 

Reklamation

19.01.2017

Ressorts

von Otto Lindner


968 mal gelesen | 0 Kommentare
Blog-Abo Permalink | Empfehlen


 

Hotelbibeln

23.12.2016

Hotelbibeln

von Markus Luthe


451 mal gelesen | 0 Kommentare
Blog-Abo Permalink | Empfehlen


 

Bohrmaschine_Ausschnitt

09.12.2016

Dicke Bretter

von Markus Luthe


550 mal gelesen | 4 Kommentare
Blog-Abo Permalink | Empfehlen


 

DZT-Logo

 

Schengen

20.11.2016

Hasta la Visa?

von Markus Luthe


395 mal gelesen | 2 Kommentare
Blog-Abo Permalink | Empfehlen


 

e-Estonia_Ausschnitt

21.10.2016

e-Estonia

von Markus Luthe


794 mal gelesen | 1 Kommentar
Blog-Abo Permalink | Empfehlen


 

Restaurantküche_Flambieren_Ausschnitt

04.10.2016

Cooking

von Markus Luthe


776 mal gelesen | 1 Kommentar
Blog-Abo Permalink | Empfehlen


 

Ausweiskontrolle_Ausschnitt

16.09.2016

Ihren Ausweis, bitte!

von Stefan Dinnendahl


1226 mal gelesen | 1 Kommentar
Blog-Abo Permalink | Empfehlen


 

Keine Alpträume mehr bei Bausteinreisen_Ausschnitt

06.09.2016

Pauschal

von Markus Luthe


655 mal gelesen | 1 Kommentar
Blog-Abo Permalink | Empfehlen




Alle Blogeinträge